T i l l   R a c h o l d   *   P h o t o g r a p h i e




Bei den Ausstellungsbildern handelt es sich um Silbergelatineabzüge, die im klas- sischen Dunkelkammerverfahren auf über- wiegend festgraduierten Barytpapieren vergrößert werden.

Die Fotografien werden anschließend entweder mittels Kaltklebefolie auf archivbeständigem Museumskarton aufgezogen oder nach einem speziellen Trocknungsverfahren in maßgefertigte Passepartouts montiert.

Es werden ausschließlich Schwarzweiß- materialien verwendet, die von der Aufnahme über die Filmentwicklung und die Vergrößerung bis hin zur Retusche in Eigenregie bearbeitet werden.

Die fertigen Bilder sind somit ohne Einsatz digitaler Hilfsmittel im Labor ausschließlich fotografisch bearbeitet worden; dadurch ist jeder Abzug ein Unikat

         - Ausstellungen / Projekte -



2019: Bilder vom karnischen Höhenweg
aus der Serie "stille Meister" im
Rahmen der BBK-Mitglieder-Ausstellung
im Pumpwerk Siegburg

2018: "Homestories" im Kulturbahnhof
Nettersheim;
"Homestories" Villa Heros, Remagen;
"Die Zwei" Fotografie von
Pieter Jos van Limbergen und Till Rachold im M.A.S.H, Remagen;

2017: "The family of me"
eine Portraitausstellung, kürfürstliches
Gärtnerhaus Bonn;
"Homestories"
Anne von Hoyningen-Huene,
Till Rachold und Dieter Wessinger,
Galerie SK, Solingen;

2016: "Parallel", Gemeinschaftsausstellung
im BBK Düsseldorf;
"time(Dis)placement"
Internationale Fotoausstellung, Kunsthaus Troisdorf;
"Nachtvorstellung"
Ein fotografisches Portrait der Nacht,
Einzelausstellung, Theatergemeinde Bonn;

2015: Rheinbrohl, Kunstwerft, "Grenzgänger",
BBK-Gemeinschaftsausstellung;
Art Kap-Hoorn, Bremen, "Charterflug";
Remagen, Villa Heros, "Neue";

2014: Portfolio Bildband 2004-2014;

2013: Rathausgalerie Rees, Einzelausstellung, "LICHT UND SCHATTEN GESTALTEN"; Haus Bachem Königswinter, Einzelausstellung, "LICHT UND SCHATTEN GESTALTEN";Alter Turm, Niederkassel, "Lebensräume";

2012: Kurfürstliches Gärtnerhaus Bonn, Einzelausstellung, "Randgeschehen"

2011: Kunstforum Palastweiher, Königswinter, Einzelausstellung, "people, people..".